Kirchenführungen






Passend zum Vortrag von Dr. Ewald Volgger zum Thema "Das II. Vatikanische Konzil und die Erneuerung der Liturgie" und zur Ausstellung "Lebenszeichen" in Perg bietet der Heimatverein Perg Kirchenführungen an.

Die Stadtpfarrkirche Perg ist wenige Jahre nach dem II. Vatikanischen Konzil gründlich renoviert worden und war so eine der ersten Kirchen, bei denen die Beschlüsse des Konzils auch bei der Neugestaltung des Kirchenraumes umgesetzt werden konnten.



In Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Perg wurde eine Begleitausstellung im Aussprachezimmer der Pfarrkirche aufgebaut mit Einrichtungsgegenständen, die sich bis zur Innenrenovierung 1973 hier befanden.

Diese Begleitausstellung ist ab Sonntag, 13. Oktober bis 27. Oktober jeweils am Sonntag von 8:45 Uhr  bis 9:30 Uhr und von 10:30 bis 11:30 Uhr jeweils nach den Gottesdiensten geöffnet.

Ab Sonntag, 13. Oktober bis 27.  Oktober werden jeweils sonntags um 11:00 Uhr Kirchenführungen mit Erläuterungen zu den historischen und aktuellen Einrichtungsgegenständen und Kunstobjekten der Pfarrkirche angeboten, wobei aktuell ein Schwerpunkt auf die Neuerungen des II. Vatikanischen Konzils gelegt wird. 

Auf telefonische Anfrage (Tel. 0650 542 778 6) können weitere Termine für die Begleitausstellung und für Kirchenführungen vereinbart werden.

Wer sich über die Umsetzung des Konzils in der Pfarre Perg im Detail informieren möchte, wird auf die

Virtuelle Kirchenführung

auf der Homepage des Heimatvereins www.pergmuseum.at,

darin insbesondere auf folgende Artikel verwiesen.:


Einfach die einzelnen Artikel anklicken:


Neugestaltung des Kirchenraumes im Sinne des II. Vatikanums

Umsetzung des II. Vatikanischen Konzils in Perg


Die Innenrenovierung der Stadtpfarrkirche Perg (Chronik)


Verworfene Pläne für die Perger Jakobskirche





KBW Perg

Bildungsveranstaltungen

Kirchenchor Perg

Mühlviertler Kinderspiele der Pfarre Perg